2 Tipps zum Froschangeln auf Big Bass

Artikel geschrieben von Justin Jones . Erfahren Sie unten mehr über den Autor
Lesezeit des Artikels: 4 Minuten

Meine Erfahrungen aus erster Hand mit dem Froschfischen

Das Froschfischen hat sich in den letzten zehn Jahren immer mehr zum vorherrschenden Erfolgsmuster in meinen Heimatseen entwickelt. Es ist auch eine fantastische Möglichkeit, einen neuen persönlichen Bestbarsch zu fangen, denn ich versichere Ihnen, dass 10 Pfund schwere Fische ihn fressen werden. Ich habe unzählige Stunden damit verbracht, verschiedene Arten von Froschködern zu fischen, indem ich hauptsächlich Grasfische führe und fische. In einem Gebiet, in dem fast 365 Tage im Jahr an der Oberfläche geangelt wird. Ich persönlich habe immer 4 Froschruten im Boot mit unterschiedlichen Farben und Typen für unterschiedliche Bedingungen. Allerdings sind es nicht immer die Köder, die man wirft. Meistens kommt es darauf an, was man mit ihnen macht. Die Technik, mit der Sie den Köder verwenden, ist das Wichtigste und die Farbe ist in den meisten Fällen zweitrangig. Dieses Jahr haben mein Turnierpartner und ich mehrere Top-Platzierungen erzielt und uns dabei auf den Frosch verlassen.

Mann hält einen großen Barsch hoch, den er gefangen hat

Tipp 1: Geschwindigkeit ist dein Freund

Eines der ersten Dinge, an die Sie sich beim Froschfischen erinnern sollten, ist „Geschwindigkeit ist Ihr Freund“! Ich meine das auf beiden Seiten des Spektrums schnell und langsam. Jeder Tag ist anders, daher fange ich meist mit zwei unterschiedlichen Arten des Apportierens an, je nachdem, wie die Dinge um mich herum sind.

Abruftechniken

Wenn Sie viel Aufregung hören und sehen, wie sich Fische im Gras/in der Decke bewegen oder platzen, tendiere ich dazu, den Strahl sehr schnell und mit sehr kurzen Pausen zu bewegen. Diese Fische sind aktiv, also machen Sie daraus Kapital, indem Sie sie dazu bringen, den Köder zu jagen, der in diesem Szenario tendenziell bessere Auslöser als der Durchschnitt der Fische ist, weil sie konkurrenzfähig sind. Wenn es ein ruhiger Morgen, spät am Tag und/oder heiß ist, lassen Sie den Köder bei langsamerem Einholen länger in der Angriffszone bleiben. Bewegen Sie es ein- oder zweimal und lassen Sie alle Ringe verschwinden. Lassen Sie den Köder wirklich dort hängen. Ich habe es so oft gesehen, dass die größten Fische, besonders in südlichen Grasseen, eine lange Pause lieben. Es gibt etwas daran, das überdurchschnittlich große Fische auslöst, wenn der Biss schlecht ist.

MasterBraid von Cortland Line

Froschköder Ihrer Wahl

Der Frosch, den ich zum schnellen Angeln am meisten mag, ist der Teckle Honker. Es ist ein toller Köder, wenn die Fische aktiv sind oder sich im dichten Gras befinden und Sie sie anlocken müssen. Schnelle Zuckungen und kurze Pausen führen bei diesem Frosch zu erstaunlichen Explosionen. Ein guter Allzweckfrosch wäre der SPRO Bronze 60 Popping Frog. Meiner Meinung nach hat er wahrscheinlich mehr Geld eingebracht als jeder andere Frosch da draußen, insbesondere in meiner Gegend. Der Schlüssel zu diesem Frosch liegt jedoch darin, ihn wie einen Popper zu bearbeiten und die Trittfrequenz 1-2, 1-2-3, 1-2 mit langen Pausen dazwischen zu verwechseln. Ich gehe nie mit diesem Frosch spazieren. Das Schöne daran ist jedoch, dass man es zu Fuß gehen kann, wenn man möchte. Das ist der Frosch, der die Riesen fängt, wenn sie diese lange Pause wollen. Denken Sie daran: Geduld zahlt sich aus. Ein wichtiger Faktor ist auch das Ausführen langer, präziser Würfe und das Stehenlassen des Köders, sobald er gelandet ist, bevor Sie mit dem Einholen beginnen ... Die Pausen sind riesig. Beide Frösche habe ich in den letzten 8 Jahren mit hervorragenden Ergebnissen auf 50 Pfund Master Braid Moss Green geworfen. Es wirft weit, schwimmt und ist superstark. Ich hatte keinerlei Probleme damit. Für Anwendungen in der Nähe von starkem Bewuchs oder wenn größere Fische vorhanden sind, würde ich etwas mehr Stärke mit dem 65 lb schweren Master Braid Moss Green empfehlen.

Barsch mit einem Froschköder im Maul

Tipp 2: Ködergröße und -typ

Der zweite Tipp, den ich für Sie habe, ist, auf die Größe und Art der Köder zu achten, die die Fische in Ihrer Gegend fressen. Zu oft war ich im Sommer am See und die Fische fressen sehr kleine oder sehr große Köder. Zu verschiedenen Jahreszeiten können Sie im Wasser eine große Auswahl an Köderprofilen haben. Einige wichtige Dinge, die man im Hinterkopf behalten sollte, wären der Maifisch-Laich, der Jungbarsch-Laich und der Panfisch-Laich. Je nachdem, was mit dem Köder im Wasser passiert, werden die Fische auf das jeweilige Größenprofil eingestellt. Wenn Sie etwas Größeres oder Kleineres angeln, werden Sie wahrscheinlich weniger Bisse bekommen. Sobald die Größe eingestellt ist, können Sie die Farben des Köders nachahmen, den Sie im Wasser sehen. Downsizing ist auch eine großartige Möglichkeit, in der Hitze des Sommers oder wenn der Angeldruck groß ist, unerwartet große Bisse zu bekommen. Wenn das Wasser sehr klar ist, würde ich empfehlen, manchmal sogar einen klaren Frosch zu werfen. Frösche, die sich hervorragend für eine Verkleinerung eignen, sind der SPRO Bronzeye 50 Baby-Popping-Frosch und der Strike King Pipsqueak Popping-Barsch. Bei beiden handelt es sich um zurückhaltende Killerfroschmuster. Auch für die nördlichen Gewässer können verkleinerte Frösche bei kleineren Gewässern mit tollen Ergebnissen eingesetzt werden. Wenn Sie viele Bluegill- oder Muschelknacker sehen, können Sie Ihren Köder vergrößern, um zu versuchen, den größeren Fisch zum Fangen zu bewegen. Wenn es draußen heiß ist, wollen die großen Fische oft nur eine große, einfache Mahlzeit, dann kann es sich lohnen, groß rauszukommen. Frösche für den Fall, dass Sie ein größeres Profil wünschen, sind der SPRO Bronzeye Popping 70, der Megabass Big Gabot und der Strike King Popping Perch. Alle haben eine wirklich große Präsenz im Wasser und neigen dazu, die großen Mädchen anzurufen. Die Schnur, die ich für die kleineren Frösche verwende, ist 30 bis 40 Pfund Master Braid Moss Green . Für die größeren Frösche verwende ich immer noch 50-Pfund-Master-Briad, es sei denn, ich fische schwere Deckfische, die ich bis zum 65-Pfund-Test dimensionieren werde. Ich fische sie mit den gleichen Techniken wie oben erwähnt, wobei ich sie je nach Tag und Bedingungen, die ich erlebe, verwechsele. Das Rutenset, das ich verwende, ist der Scenko Stix 7'2 Heavy Fast Royal Flush für die normalen und großen Fische und ein maßgeschneiderter Scenko Stix 6'10 Heavy Fast für die kleineren Fische.

Mann hält einen Bass hoch

Ich habe einige der größten Fische meines Lebens mit Topwater-Ködern gefangen, insbesondere die oben erwähnten Frösche. Denken Sie daran, Geschwindigkeit ist Ihr Freund. Lassen Sie sich von den Bedingungen und den Fischen sagen, was zu tun ist. Vergessen Sie nicht, geduldig zu sein, denn die Pausen sind riesig. Scheuen Sie sich nicht, den Köder längere Zeit ruhen zu lassen. Seien Sie sich bewusst, was passiert, und passen Sie sich von dort aus an. Die Entscheidung, Ihren Apportierstil zu ändern, ist der Schlüssel zum Fangen von Bissen. Sobald Sie den Biss gefunden haben, achten Sie darauf, wie Sie den Köder gefischt haben, und versuchen Sie, das Gleiche zu tun, bis es nicht mehr funktioniert. Passen Sie dann Ihren Einholvorgang erneut an. Lassen Sie die Größe und Art des Köders, den Sie sehen, die Größe und Farbe des Köders bestimmen, den Sie werfen möchten. Ich bin mir sicher, dass die Umsetzung dieser Taktiken Ihnen dabei helfen wird, mehr zu fangen und Ihnen die Chance auf den Bass Ihres Lebens gibt.

Ein Fischer hält einen gefangenen Barsch hoch
Über den Autor

Mein Name ist Justin Jones und ich bin in Südflorida geboren und aufgewachsen. Als ich aufwuchs, war mein Vater Turnierfischer und Führer am Lake Okeechobee, daher drehte sich mein ganzes Leben um diesen Lebensstil. Als ich 10 Jahre alt war, habe ich zum ersten Mal mit ihm auf Turnieren geangelt und mich darin verliebt. Derzeit arbeite ich hauptberuflich als Guide am Okeechobeesee und angel bei lokalen und nationalen Veranstaltungen, wobei ich erfolgreich den Frosch werfe.

Wenn Sie mehr über Justin Jones erfahren oder eine Reise zur Jagd auf einige Okeechobee-Monster buchen möchten, folgen Sie ihm unbedingt auf Instagram @capt.justinjones oder kontaktieren Sie ihn unter (772)-475-1992.

In diesem Artikel erwähnte Produkte:
Meistergeflecht
Bass Fishing Tips / Tactics / Set Ups

← Älterer Post Neuerer Post →

Artikel

RSS

Tags

Relentlessly Determined - Fly Fishing for Giant Tarpon

Article Written by Ellie Evans. Learn More About the author below / Article Read Time: 4 Minutes Realistically, there was only ever going to be one...

Q&A with MLF Pro Fred Roumbanis

Fred “Boom Boom” Roumbanis is a Major League Fishing Professional Tournament Angler originally from California that now resides in Arkansas. He has racked up some...